Vita

Aufgewachsen in Greetsiel/Ostfriesland

Abitur am Technischen Gymnasium/Emden

Schriftsetzerlehre und 20 Jahre beschäftigt als Schriftsetzer/Layout- und Seitenmontage bei der Ostfriesenzeitung

2004 Umzug nach Zingst/ Ostsee, Kunsthandwerker, Verarbeitung von Bernstein/Holz/Feuerstein in eigener Werkstatt

seit 2018 Praxisgemeinschaft in Konstanz

Von links: Prof. S. N. Gupta, Gerhard Feeken, Kerstin Rosenberg in Birstein

Zum Ayurveda gekommen bin ich 2008 durch eine Stoffwechselstörung.

Ich entschied mich damals für einen ganzheitlichen, naturheilkundlichen Behandlungsansatz. Da ich möglichst auf die dauerhafte Einnahme chemischer Medikamente verzichten wollte, suchte ich nach einer Alternative und fand sie im Ayurveda.

Seit 2011 mache ich einmal im Jahr eine 4-wöchige Panchakarma-Kur (Ausleitungskur) in Indien, bin Vegetarier, halte ich mich an die Ernährungsempfehlungen und nehme die ayurvedischen Nahrungsergänzungsmittel wie verordnet.

Die Ernährungsumstellung hatte in verschiedenen Aspekten Einfluss auf die Entzündungsaktivität. Das Weglassen krankheitsfördernder Nahrungsmittel und die Bevorzugung zuträglicher Lebensmittel bewirkten eine weitestgehende Beschwerdefreiheit.

Diese Erfahrungen weckten mein Interesse, mich tiefer mit dem Ayurveda zu befassen.

Es folgte schließlich die Ausbildung und Prüfung zum Ernährungs- und Gesundheitsberater an der Europäischen Akademie für Ayurveda / Birstein bei Kerstin Rosenberg und Prof. S.N. Gupta.